Beatsource Basics

Beatsource Basics | Wie ihr in rekordbox Musik von Beatsource streamt

Bei Beatsource Basics erfahrt ihr ganz grundlegende Sachen rund ums DJing. In einem früheren Video hat euch Mojaxx bereits gezeigt, wie ihr Musik von Beatsource in Serato DJ streamen könnt. In dieser Woche führt er euch durch die Oberfläche von rekordbox und wie ihr dabei das Streaming von Beatsource aktiviert. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Verwandter Artikel: Beatsource Basics | Wie ihr mit Serato DJ & Beatsource Musik streamt

Beatsource Basics | Wie ihr mit Serato DJ & Beatsource Musik streamt

Wer sich bisher noch unsicher war, wie Streaming als DJ in Frage kommen kann, für den hat Mojaxx hier ein ausführliches Tutorial zusammengestellt. Er zeigt wie Ihr mit Serato DJ Pro und Serato DJ Lite, Musik via Beatsource streamen könnt und somit jederzeit Zugriff auf einen riesen Katalog an Tracks habt.

Die Themen:

  • 00:50 – Fügt Tracks zu euer Library hinzu
  • 01:54 – Zugriff und managen eurer Library
  • 04:56 – Nutze den Offline-Modus (DJing ohne Wi-Fi)
  • 05:34 – Ladet von Beatsource kurierte Playlists
  • 07:31 – Suche nach Tracks
  • 09:24 – Synchronisieren und Updaten eurer Library
  • 11:58 – Fügt Beatsource und nicht-Beatsource Tracks zur selben Crate hinzu
  • 12:57 – Mehr zur Nutzung des Offline-Modus
  • 13:47 – Nutze Stems

Wer Beatsource bisher noch nicht getestet hat, kann das hier für 30 Tage kostenlos tun. Euch steht dabei eine Library von über 7 Millionen Tracks, exklusiven DJ-Edits und Offline-Locker zur Verfügung.

Ihr seid gefragt: Wie beendet man einen Party-Abend?

Folgende Situation: der Abend neigt sich dem Ende zu und Ihr stellt Euch die Frage, ob Ihr die Stimmung nach mal oben treibt oder doch eher damit anfangt, die ruhige Schiene zu fahren. Wenn es darum geht, einen Party-Abend dem Ende zugehen zu lassen, teilen sich die Meinung in zwei Lager auf. Die einen also, die ein ein entspanntes Ende mit ruhigen Tracks bevorzugen, und die anderen, die die Stimmung bis zur letzten Sekunde zum kochen bringen möchten.

In der neuen Episode von Beatsource Basics seid Ihr nun gefragt! Teilt uns gern in den Kommentaren mit, was Ihr bevorzugt und was für Erfahrungen Ihr dabei gemacht habt. Ihr macht die Art und Weise euer Set zu beenden von der Situation abhängig? Dann teilt mit gern uns, welche Kriterien dabei für euch eine wichtige Rolle spielen. Mit dem Feedback möchten wir viele potentielle Fragen von Newcomer-DJs aus unserer Community beantworten.

Verwandter Artikel: Mojaxx | Wie Ihr Eure Tonabnehmer ausbalanciert

Mojaxx | Wie Ihr Eure Tonabnehmer ausbalanciert

Ob als Backup-Variante oder weil Ihr nach wie vor euren Nadeln treu geblieben seid – auch nach den Releases von MWM mit Phase und Rane mit den Twelve’s, sollte man immer noch wissen, wie man sein Setup auf analoge Systeme mit Nadeln umrüstet. In der Reihe von „Beatsource Basics“ geht Mojaxx regelmäßig auf die wichtigsten Grundlagen rund um’s DJing ein. Seine Tonabnehmer richtig einzustellen, ist sowohl für die anschließende Performance als auch im Sinne des Verschleißes extrem wichtig! Im Video bekommt Ihr nun alle Schritte dafür erklärt.

Verwandter Artikel: Pioneer DJ | XDJ-XZ-W in weiß

Back to the DJ-Booth

So gut wie jeder von uns DJ’s hat in den vergangenen 2 Jahren auf Live-Auftritte (neben dem Streaming) verzichten müssen – die einen mehr, die anderen weniger. In der ersten Episode von Beatsource Basics, hat Mojaxx eine Checkliste mit Dingen erstellt, an die Du unbedingt denken solltest, wenn es für Dich wieder zurück in die DJ-Booth geht!

Verwandter Artikel: Sind diese Kopfhörer die absoluten Preis-Leistungs-Sieger?

Popular

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...

  • NYE Countdown-Tracks | 2023

    Zum Jahresabschluss hat das DJcity-Team noch mal eine Playlist mit Tracks für eure NYE-Parties zusammengestellt. Die Liste enthält unter Anderem exklusive...

  • Fire In The Booth #13 | Kolja Goldstein

    Kolja Goldstein Kolja Goldstein ist für eine HYPED presents »Fire In The Booth«-Ausgabe im Apple Music Studio in Berlin. Sein neues Album soll Ende April e...

  • ESKEI83 im ‚über nacht‘-Podcast

    Eskei83 Feat

    In Folge 51 hat der 'über nacht'-Podcast ESKEI interviewt. ESKEI hat 2014 den Red Bull 3Style gewonnen und betreibt zusammen mit den Drunken Masters das La...

  • Tala im ‚DJcity Podcast‘ – Mix

    Tala aus Ulm liefert uns den DJcityDE Podcast in dieser Woche. In den vergangenen 10 Jahren spielte Sie bereits quer durch das ganze Land und ist mit den „...