Engine OS

Mojaxx’s First Look | Engine DJ 2.1

Kürzlich ist mit „Engine DJ 2.1“ das neueste Update für die Denon DJ Prime Serie erschienen. Damit könnt Ihr die Denon DJ PRIME 4 mit den LC6000 PRIME Controllern, auf insgesamt 4 Decks erweitern. Außerdem wurden noch weitere Verbesserungen vorgenommen und der Support für Windows 11 und macOS Monterey sichergestellt.

Mehr Infos liefert euch Mojaxx in dieser neuen Ausgabe seiner „Tips and Tricks“-Video-Reihe.

Verwandter Artikel: Mojaxx zum Denon DJ Engine 2.0 Update

Beatsource LINK jetzt auch für Denon DJ’s Engine OS Hardware verfügbar

Beatsource LINK Is Now Available in Denon DJ Devices

Kein Laptop? Kein Problem! Nach ausgiebiger Testphase ist Beatsource’s Streaming-Dienst LINK auch für Denon DJ’s Engine OS Hardware verfügbar. Dabei handelt es sich um Denon-Geräte wie beispielsweise den PRIME SC6000 Player oder Prime 4 Controller, die bereits mit der DJ Software Engine OS von Denon ausgestattet sind und somit beim Auflegen auch ohne Laptop auskommen.

Beatsource President, Brian “DJ Quickie” Wong, sagte:

“This is the future of DJing. Imagine showing up to your gig with just a pair of headphones and your DJ skills, logging into the Denon gear, and your personal playlists and DJ library become instantly available.”

LINK ist seit Mai verfügbar und ermöglicht dabei den Zugriff auf tausende von Songs & Playlists direkt aus der DJ Software. Unterstützt werden dabei momentan Serato DJ Pro und Lite, Pioneer DJ rekordbox, VirtualDJ, Algoriddim djay und djay Pro, sowie Hercules DJUCED und PCDJ DEX 3.

Eine kostenlose Testversion von LINK erhaltet ihr hier und wie ihr LINK mit der Engine OS 1.6 verwendet, erfahrt ihr hier.

Verwandter Artikel: Beatsource LINK’s Offline-Modus kommt für Serato DJ

Popular

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • DJcityDE Podcast 2023 | Hilana

    Hilana aus Köln ist mittlerweile im ganzen Land verbucht und darüber hinaus auch im Ausland unterwegs. Ihren Sound aus Afro, Amapiano und Trap hat sie sowo...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...

  • Fire In The Booth #13 | Kolja Goldstein

    Kolja Goldstein Kolja Goldstein ist für eine HYPED presents »Fire In The Booth«-Ausgabe im Apple Music Studio in Berlin. Sein neues Album soll Ende April e...