DJTech

Beatsource Tech | Review zum neuen Pioneer DJM-S5

Pioneer DJ geht mit einem weiteren 2-Kanal-Battle-Mixer an den Markt. Der DJM-S5 wird künftig die bisherigen Modelle DJM-S7 und DJM-S11 ergänzen:

Im Vergleich zum S7 und S11 sticht der DJM-S5 durch seine glänzend rote Oberfläche und das reduzierte Layout hervor. Doch damit kommt der Mixer keinesfalls mit weniger Features! Der S5 enthält die bereits bekannten MAGVEL FADER PRO mit Feeling Adjust, Effekthebel mit 57 verschiedenen Effekten, Performance-Pads und im Vergleich zu den artverwandten S7 & S11 mit der Möglichkeit sich über USB-C direkt vom PC aus mit Strom versorgen zu lassen.

Weitere Infos und ein ausführliches Review erhaltet Ihr hier von Mojaxx in einer neuen Folge von „Beatsource Tech“.

Verwandter Artikel: Mojaxx | Wie Ihr Eure Tonabnehmer ausbalanciert

50 Jahre SL-1200 | Technics releast limitierte Edition des SL-1200 Turntable

(Quelle: Technics Website)

50 Jahre nach dem der erste SL-1200 vom Band ging, hat Technics bereits eine limitierte Auflage des Klassikers herausgebracht – den SL-1200M7L. Das Modell basiert auf dem in 2019 herausgebrachten SL-1200MK7 und ist in 7 verschiedenen Farben erhältlich! Jede Variante ist mit einem goldenen Tonarm und einem Badge mit Seriennummer ausgestattet.

In Deutschland wird der SL-1200M7L aktuell für um die 999€ gehandelt und ist hier ab sofort verfügbar!

Die neuen Pioneer DJ HDJ-CX Kopfhörer

Pioneer DJ’s Kopfhöhrer-Reihe ist normalerweise für große und klobige Designs bekannt. Mit den neuen HDJ-CX wird zukünftig eine neue Richtung eingeschlagen – die der Leichtgewichte! Bringen diese auch genug mit, um mit dem langjährigen Dauerbrenner Sennheiser HD25 mitzuhalten? Mojaxx liefert uns dafür in der aktuellen Folge Beatsource Tech einen guten ersten Eindruck.

Verwandter Artikel: Back to the DJ-Booth

Mojaxx zum Denon DJ Engine 2.0 Update

Das neue Update Engine DJ 2.0 für die Denon DJ Prime Series ist kürzlich erschienen und bringt eine Reihe von Neuerungen. Unter Anderem umfasst es neue Datenbankfunktionen sowie die Integration von Ableton Link, die smarte Lichtsteuerung SoundSwitch und vieles mehr!

Mehr Infos liefert euch Mojaxx in dieser neuen Ausgabe seiner „Tips and Tricks“-Video-Reihe.

Verwandter Artikel: Serato DJ Pro 2.5.7 mit Support für den CDJ-3000

Serato DJ Pro 2.5.7 mit Support für den CDJ-3000

Pioneer’s Flagschiff unter den CDJ’s wird durch das neuesten Update Serato DJ Pro 2.5.7, zu einem offiziellen Serato DJ Accessories mit „plug-and-play“-Funktion.

Noch im letzten Jahr vorgestellt setzt der CDJ-3000 die Legacy des Vorgängers CDJ-2000NXS2 durch eine Reihe von Neuerungen & Verbesserungen fort. Alle Infos zum CDJ-3000 erhaltet Ihr hier: Pioneer DJ CDJ-3000

Strategy Officer Nick Maclaren: „As clubs and festivals open worldwide, support for the CDJ-3000 has been a highly requested feature for Serato DJs. […] We’re pleased to bring this support in Serato DJ Pro 2.5.7, with the reliability and quality our professional DJs expect.“

Um den CDJ-3000 mit Serato DJ Pro nutzen zu können, muss der Controller allerdings erst auf die neueste Firmware geupdated werden. Diese gibt es hier zum Download: CDJ-3000 Software- & Firmware-Updates

Verwandter Artikel: Mojaxx mit dem Review zur Serato DJ Pro 2.5 Public Beta

RANE stellt den ersten eigenen All-in-One DJ-Controller vor


RANE ONE. (Quelle: Serato)

RANE hat nun mit dem Release des neuen „ONE“, offiziell den Markt der DJ-Controller betreten. Das Design ähnelt dabei dem des TWELVE, wobei der „ONE“ als all-in-one Lösung darauf abzielen soll, noch ein Stück mehr die Ansprüche eines jeden DJs zu erfüllen.

Der „ONE“ ist mit zwei motorisierten, 7,2″ großen, abnehmbaren Acryl-Platten ausgerüstet. Die Mixer-Einheit besitzt einen einstellbaren Crossfader und jedes Deck hat acht RGB-Pads inkl. des Scratch-Bank-Features, welches erst neulich bei Serato DJ Pro eingebaut wurde, um damit Scratch-Samples oder auch gesamte Tracks, schnell in jedes Deck laden zu können.

Serato hat außerdem den Release der neuen Version Serato DJ Pro 2.4.4 bekanntgegeben, womit zukünftig der RANE ONE voll unterstützt wird. Das Update soll um 12 PM PST (12.01. um 21 Uhr) auf ihrer Website zum Download zur Verfügung stehen.

Für mehr Infos und Einblicke: schaut euch Mojaxx’s Review zum RANE ONE-DJ-Controller an.

Verwandter Artikel: First Look: Nachfolger des RANE SEVENTY-TWO und RANE TWELVE

Popular

  • DJcity Exclusive | Harris – 6 Mütter

    Wir freuen uns, euch bereits eine Woche vor offiziellem Release, den neuen Tune von Harris über unseren Pool als DJcity Exclusive anbieten zu können. Nachd...

  • DJcityDE | Top30 | Juli 2022

    Jeden Monat präsentiert euch unser Musikteam die am häufigsten gedownloadeten DE Tracks in einer Liste. Dabei debütiert sich Domiziana mit Ihrem Club-Hit O...

  • DJcityDE | Hype Edits | DJ Tools

    Wir wollen euch konstant die besten Tools für eure DJ Sets bereitstellen. Deshalb haben wir uns den wichtigsten Deutschrap Tracks der letzten Monate angeno...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...

  • DJcityDE Essentials | KW31

    Hier ist das nächste Update unserer DJcity DE Spotify-Playlist. Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euc...

  • Podcast | KeHa Sun | KW30

    KeHa Sun stieg nach langjähriger Pause im Jahr 2018 wieder in's DJ-Business ein. Mit viel Leidenschaft und dem Support von DJ Ray-D machte Sie sich für die...