Amapiano

Soulection Radio Show #639 | Jun Tanaka 🎌

📸 von @dashiyos & @ryota_hashimoto__.

From Amapiano to R&B and classics, Jun takes us on a journey reflective of the current music scene in Japan.


Vor knapp einem Monat tourte das Label und Artist-Kollektiv Soulection durch Japan und machte in Tokyo und Osaka die Clubs voll. Das sah Co-Founder Joe Kay wohl auch gleich zum Anlass ein Takeover der Soulection Radio Show #639, von DJ und Producer Jun Tanaka aus Osaka spielen zu lassen.

Ein kleiner Exkurs: wer Japan mit DJs wie Fummy, Shintaro oder Yuto assoziiert, der verortert sich selber wahrscheinlich eher in der Szene der DJ-Battles. Es sind Momente wie etwa der von DJ Fummy, der während seiner Performance beim Red Bull 3Style Finale 2019 in Taipei noch gemütlich Sushi verspeiste, Shintaro, Winner der World Finals 2013 oder Yuto, DMC World Champ und Goldie Awards Winner. Auf der anderen Seite gibt es die, die schon Jahrelang die Szene mit Edits bereichern oder bereichert haben: DJ Alamaki, Uki, B:Ball (ehem. MMR) oder eben Jun Tanaka.

Der letzte Beitrag aus Japan ist bereits 2 Jahre her, als Yukibeb – die selber bei Soulection gesigned ist – 2022 einen Part der jährlich zum Neujahr erscheinenden Soulection All Day Tapes übernahm.

Seitdem hat sich musikalisch wieder einiges getan, was es in der #639 von Jun zu hören gibt! Die Tracklist gibt es wie immer bei Soulection und einige der Tunes auch bei uns im Pool!

Verwandter Artikel: 13 Jahre Soulection | 17 Edits zum kostenlosen Download

DJcityDE-Podcast 2024 | ONINE

ONINE aus Essen übernimmt für uns den DJcity-Podcast dieser Woche und liefert einen Mix ‚in Style‘. Dass er 2020 die Soundbooth von SNIPES als Producer gewonnen hat, überrascht mittlerweile Niemanden mehr, denn seine Soundcloud ist voll mit neuen Edits und in unserem Pool findet ihr auch einige davon! Auf TikTok geht aktuell sein „Angel Numbers Amapiano Edit“ viral und wer den Bre mal live hören will, schaut bei „TrapMetal“ in Essen vorbei, die sich das Ziel gesetzt haben, das Genre wieder in die Region zu bringen.

Tracklist

1. Burna Boy – Last Last – ONINE Edit
2. Remy Ma – Conceited – ONINE Edit
3. Soul II Soul – Back To Life – Cupidon Flip
4. Ne-Yo – Closer Elexsandom Amapiano Remix
5. Teejay & Dj Mac – Drift – ONINE X Aleo Amapiano Edit
6. J Hus – Who Told You – Aleo Amapiano Edit
7. Koroba Amapiano ONINE Edit
8. Laa Lee, Cristale – Bong Bing – Aleo Flip
9. Reezy – Manchester – Aleo Flip
10. The Black Eyed Peas – My Humps – ONINE Remix
11. Beyonce – Break My Soul – ONINE Edit
12. Fisher – Losing It – Aleo Baile Edit
13. Ca flinched – Aleo, Urban O, Nelson X Edit
14. Aleo – Ahuu
15. Asap Rocky – LPFJ2 – Aleo Edit
16. Cast – Gqom ONINE Edit
17. London NAKEN x Egnever Edit
18. Gunna – FUKUMENA – NC Edit
19. Pitbul – Hotel Room – Baile Edit ONINE x KEWO
20. EL Alfa x CJ x El Cherry Scoom – La Mamá De La Mamá – Akalex Remix
21. Luciano ft. Bia – Mami – Aleo Baile Flip
22. My Love X Playing Games – Jersey Club ONINE Edit
23. Drake – Search & Rescue – Jersey Club ONINE Edit
24. Sexyy Redd – Looking For The Hoes – Jersey Club ONINE Edit

Verwandter Artikel: DJcityDE-Podcast 2024 | NOZ aka Agent Noz

DJcityDE Podcast 2023 | LIL MA

Afro-, Amapiano- und TurnUp-Queen – LIL MA – gehört mit Gigs im Noho (Hamburg), Vanity (Köln) oder dem Parookaville-Festival mittlerweile zur Elite. Seit 3 Jahren ist Sie die offizielle DJane der Deutschen 3×3 Basketball Meisterschaften und wird zudem von RANE DJ gesponsert. Auf ihrem TikTok-Channel nimmt sie euch mit in die angesagtesten Clubs Deutschlands, Polen und der Schweiz und wer sich einen Eindruck von ihrem Sound machen möchte, der hört in den DJcity-Podcast der Woche:

Tracklist

1. Rema – Charm – Amapiano Edit
2. Burna Boy – Ye – Papi Flip Edit
3. J Hus ft. Drake & Partynextdoor – Who Told You – Remix
4. Asake ft. Olamide – Amapiano
5. Longway 2 Amapiano – YDDE AKZ Remix
6. Shags – Hustlin‘
7. Ema x Samir – Shake Body Amapiano Edit
8. A$AP Rocky – LPFJ – Remix
9. Justin Timberlake – Goes – Remix
10. Burna Boy vs. Tyler ICU – City Boys – Mnike Remix
11. Uncle Waffles ft. Ice Beats, Sbuda Malesther – Peacock Revisit
12. Caltonic SA, Sje Konka – Bambelela
13. Burna Boy – Killin Dem – Elexsandom Remix
14. Cedda & Dave Nunes – Energy Remix
15. Richtanner & Ms Mavy – Puuma Riddim
16. Lil Wayne – A Milli Remix
17. Gunna – Fukumean – Baile Edit
18. Buraka Som Sistema ft. Pongolove – Kalemba Remix
19. Carlos Monsta – Luanda
20. Giant, Tyson – Ah Txe Txe
21. Naira Marley – First Time in America
22. Ayra Starr – Sability
23. Tyla – Water

Checkt LIL MA auf Instagram, TikTok und SoundCloud aus!

Bist du selbst DJ und auf der Suche nach mehr Musik? Streame jetzt Millionen von Klassikern, Neuerscheinungen und exklusiven DJ-Edits auf Beatsource, direkt in deiner DJ-Software.

Teste Beatsource 30 Tage lang kostenlos: Beatsource

Verwandter Artikel: DJcityDE Podcast 2023 | MANLIKETOMSON

DJcityDE Podcast 2023 | DJ SoSoKev

Diese Woche bereichert DJ SoSoKev unsere DJcity-Podcast-Reihe um ein weiteres Werk. Los geht’s mit ein paar Sommer-Tunes, dann über Afro & Amapiano hin zu Hip Hop à la Gunna und 21 Savage. SoSoKev ist Resident im 808 Berlin, Cubes Mannheim und Gatsby Regensburg. Er ist außerdem DJ der Heroes Agency, die neben vielerlei Artists auch die Heroes Festivals in mittlerweile 4 Standorten ausrichtet.

Tracklist:

1. The Weeknd – Reminder – Nie & Gilla Remix
2. The Weeknd ft. Madonna & Playboi Carti – Popular
3. Burna Boy ft. 21 Savage – Sittin On The Of The World
4. Drake – Controlla – Onderkoffer Remix
5. Rema – Calm Down
6. Reezy – Moodswings
7. Blaqnick & Masterblaq – La Maluka
8. Asake ft. Olamide – Amapiano
9. Rihanna – Kiss It Better – Jayson Lewis Amapiano Edit
10. Rihanna – Don’t Stop The Music – Lincoln Baio Umbrella Edit
11. Willy Will – Gehgeh
12. Lil Uzi Vert ft. Travis Scott – Aye
13. Gunna – fukumean
14. Reezy – Dripped Out In Designer
15. Toosie ft. 21 Savage – Pull Up
16. Drake – Search And Rescue

Checkt DJ SoSoKev auf Instagram aus!

Bist du selbst DJ und auf der Suche nach mehr Musik? Streame jetzt Millionen von Klassikern, Neuerscheinungen und exklusiven DJ-Edits auf Beatsource, direkt in deiner DJ-Software.

Teste Beatsource 30 Tage lang kostenlos: Beatsource

Verwandter Artikel: DJcityDE Podcast 2023 | DJ 2FLY

Beatsource | Subgenre Spotlight: Amapiano Infused

Asake

Amapiano Infused ist ein afrikanisches Genre, welches Elemente aus Amapiano und Afrobeats vereint. Gemeint sind dabei die arrhythmischen Drums des Amapiano und den Pop-Charakter von west-afrikanischen Pop und Afro-Sound.

Natürlich findet ihr auch eine Amapiano-Playlist bei Beatsource hier.

Vertreter und Pioniere des Genres sind Producer wie Niphkeys, Magicsticks und Sarz sowie Artists wie Asake, Zinoleesky und Tiwa Savage. Insbesondere kommen

Checkt am besten selber unsere Essential-Tracks in der neuen Amapiano-Infused-Playlist aus:

Wer Beatsource bisher noch nicht getestet hat, kann das hier für 30 Tage kostenlos tun. Euch steht dabei eine Library von über 7 Millionen Tracks, exklusiven DJ-Edits und Offline-Locker zur Verfügung.

Verwandter Artikel: Beatsource | Subgenre Spotlight: Reggaeton

DJcity Exclusive | Sean Paul – Temperature – Richastic Remix

Richastic ist wieder auf Top10-Kurs! Exklusiv für DJcity präsentiert er einen Amapiano-Edit vom Altime-Hit aus dem Jahr 2005: Sean PaulTemperature.

Amapiano findet den Weg in immer mehr DJ-Sets und Richastic selber sieht für das Genre großes Potential in der Zukunft.

Eine Preview von Richastic’s Edit bekommt Ihr hier unten und den Song zum Downloaden gibt es exklusiv bei uns auf DJcity.

Verwandter Artikel: Richastic veöffentlicht neue Single ‘Shy Guy’ mit Mr. Stylez und Frankie Balou auf DJcity Records

Podcast | NOZ | KW01

Der zweifache RB3Style-Champion aus Polen NOZ, entertaint nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf den sozialen Medien – sein Insta-Feed lädt zum Verweilen ein. Gebürtig aus Gdansk ist er tief in der Party- und Rap/Trap-Szene verwurzelt, wo er als einer der ersten des Landes, das Open-Format-Konzept erfolgreich gemacht hat. Frisch aus seinem Studio befinden sich außerdem zwei Eigenproduktionen im Mix, die dieses Jahr veröffentlicht und auf allen gängigen Streaming-Plattformen wie bspw. Spotify verfügbar sind.


Tracklist:

  1. NOZ – MAR BALTICO
  2. GuiltyBeatz & Joey B – Little Bit
  3. Focalistic, Mellow & Sleazy, M.j – SJEPA
  4. Focalistic & Davido – Ke Star Remix
  5. Mellow & Sleazy & Justin99 – Chipi Ke Chipi
  6. Naira Marley – Girls Just Wanna Have Funds
  7. Yaba Buluku Boyz, DJ Tárico & Jah Prayzah – Wa Kula (Zacaria)
  8. Mr Eazi, DJ Tarico & Joey B – Patek
  9. Donel – Motion – Kooldrink’s Amapiano Remix
  10. DJ Enimoney & Olamide – Sugar Daddy
  11. Pa Salieu – Style & Fashion
  12. Dave Nunes, Cezaire, FS Green – Maya Riddim
  13. Takeoff – Last Memory – Chris Wallem Remix
  14. NOZ – HANDS UP

Folgt NOZ auf Instagram

Verwandter Artikel: Podcast | DJ DEGREEZ | KW51

Podcast | Shure Shot | KW43

Dieses Mal gibt es 100% Amapiano auf die Ohren, denn der dieswöchige Gast ist bereits seit vielen Jahren durch seinen African Sound bekannt. Zusammen mit DJ Sidekickz bildet er das DJ-Duo Yardies und ist Owner der gleichnamigen Partyreihe. Außerdem ist er Resident im „Enter the Dragon“, „Lucky Who“ und „P1“ in München – Welcome back @ Shure Shot!


Tracklist:

  1. Reckless Riddim – Shure Shot Intro
  2. Vigro Deep – Untold Stories
  3. Njelic & Thabza Tee – Down The Drain
  4. Mr JazzyQ – Monate
  5. Khanyisa ft. Kabza De Small – Inkukhu
  6. Majorsteez – Delicious
  7. Tariku Gankisi – Dishta Gina – Benaiah Remix
  8. DJ Tárico & Burna Boy – Yaba Buluku
  9. Asake ft. Burna Boy – Sungba Remix
  10. Costa Titch & Diamond Platnum ft. Ma Gang Official – Superstar
  11. De Mthuda – John Wick
  12. Major Lazer & Major League DJ’s ft. Tiwa Savage – Koo Koo Fun

Folgt Shure Shot auf Instagram

Verwandter Artikel: Podcast | DJ Hotsauce | KW42

Podcast | Stimulus & Monsieur Dope | KW32

Stimulus & Monsieur Dope sind die beiden Founder von Swim Good und bringen regelmäßig die neuesten Trends nach Berlin. Anlässlich Ihrer bevorstehenden „Piano To The World 2“-Party am kommenden Samstag, den 13. August, liefern die beiden einen Amapiano-only Mix! Wer sich an dem Wochenende in der Hauptstadt befindet, kann sich die Größten der Szene aus Südafrika geben. Mit dabei sind DBN Gogo, Focalistic und Kabza De Small aka. „The King of Piano“. Das ganze findet als Tagesveranstaltung ab 17 Uhr im Student Hotel Berlin statt und Tickets dafür, findet Ihr hier.

Wer sich bisher noch nicht in die Welt des Amapiano verirrt hat, für den liefern die beiden hier einen Vorgeschmack:


Tracklist:

  1. Intro
  2. Roscosteazy, DJ Ngamla, Mfana Ka Gogo, Sihle Leu & Evans B – Buya
  3. Da Muziqal Chef ft. Kabza de small – Obrigado
  4. Vinny06 – The Drum
  5. Blaqnick & MasterBlaQ x Michel Cleis – La Mezcla (B&M Revisit)
  6. Amaare ft. Dave Nunes – Sad Girlz – Tera Kora Remix
  7. DJ Stokie ft. DaliWonga, Nia Pearl – Ipiano e’Soweto
  8. DBN Gogo, Musa Keys, Dinho ft. Optimist Music ZA, Lebza The Villain, Makhanj, Koek Sista – Possible
  9. Daliwonga ft. Mellow & Sleazy – Abo Mvelo
  10. Kelis x Donae’o – Milkshake Ride With Me – Stimulus Blend
  11. Focalistic – Ke Star
  12. Sunday Service Collective – Lord You’re Holy – Benaiah Remix

Downloaded den Podcast auf iTunes und checkt die beiden auf Instagram aus: Stimulus & Monsieur Dope

Verwandter Artikel: Podcast | DJ X | KW31

Popular

  • DJcityDE-Podcast 2024 | DJ Pleasure T

    DJ Pleasure T aus Bayreuth liefert uns den DJcity-Podcast der Woche. Er ist Resident bei der Peaches & Cream aus Bayreuth und im nachtkind Club in Nürn...

  • DJcityDE Podcast | DJ Curl | KW07

    Unseren Podcast der Woche liefert uns diesmal DJ Curl! Er kommt aus der Schweiz und legt unter anderem im "Mascotte", "Tab Tab" und im "Balz Club" auf. Hör...

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • NYE Countdown-Tracks | 2023

    Zum Jahresabschluss hat das DJcity-Team noch mal eine Playlist mit Tracks für eure NYE-Parties zusammengestellt. Die Liste enthält unter Anderem exklusive...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...