Beatsource Breakdown | 5 Wege wie ihr euer DJ-Set aufbaut

In einer neuen Auflage von Beatsource Breakdown hat euch Styles Davis 5 Wege aufgezeigt, wie ihr euer DJ-Set organisieren und aufbauen könnt. Sich im Vorfeld Gedanken um den Aufbau seines Sets zu machen hilft dabei, entspannter an einen Gig heranzugehen und um sich mitunter auch selber wieder etwas Abwechslung in sein Set zu bringen, da man häufig wieder in seine Routinen verfährt.

1. Genre

Eines der offensichtlichsten Wege um sein Set zu organisieren ist nach dem Genre zu gehen. Fangt bei einem Genre an und baut von Track zu Track immer mal das Genre ein, welches als nächstes folgen soll.

2. Energie-Level

Ebenso offensichtlich ist sein Set anhand des Energie-Levels aufzubauen. Startet mit enstpannten Tracks im Warm-Up und werdet energetischer, oder andersherum, falls ihr später am Abend spielt.

3. Era

Bei Veranstaltungen, in denen der Altersunterschied im Publikum sehr groß ist, macht es auch Sinn, sein Set durch verschiedene Era’s wie ’80er, ’90er oder 2000er zu ziehen.

4. Tonhöhe

Sein Set auf Basis der Tonhöhe zu organisieren, sorgt für besonders harmonische Übergänge und wird auch passiv automatisch wahrgenommen – das sorgt für einen super Vibe! Dank Tools wie Mixed In Key sind auch keine weiteren Musiktheoretischen Kenntnisse mehr nötig und DVS wie Serato DJ bieten diese Funktion in-house an.

5. Stimmung

Zu guter Letzt könnt ihr euer Set stimmungsbasiert aufbauen. Gruppiert eure Tracks mit ähnlichem Vibe oder Emotion wie melancholisch, fröhlich oder ekstatisch.

Erfahrungsgemäß macht es die Mischung. Seid ihr in der Lage jeden dieser Punkte in eure Vorbereitung einzubeziehen, seid ihr Ready für den Abend!



Wer Beatsource bisher noch nicht getestet hat, kann das hier für 30 Tage kostenlos tun. Euch steht dabei eine Library von über 7 Millionen Tracks, exklusiven DJ-Edits und Offline-Locker zur Verfügung.

Verwandter Artikel: Beatsource Breakdown | 5 Wege wie DJs mit Musikwünschen umgehen können

Popular

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...

  • Technics x Lamborghini | SL-1200M7B

    Quelle: Technics SL-1200M7B Technics überrascht immer wieder mal mit Kollaborationen quer über die Musik-Branche hinweg (siehe Technics x Supreme 2023). Di...

  • NYE Countdown-Tracks | 2023

    Zum Jahresabschluss hat das DJcity-Team noch mal eine Playlist mit Tracks für eure NYE-Parties zusammengestellt. Die Liste enthält unter Anderem exklusive...

  • Tala im ‚DJcity Podcast‘ – Mix

    Tala aus Ulm liefert uns den DJcityDE Podcast in dieser Woche. In den vergangenen 10 Jahren spielte Sie bereits quer durch das ganze Land und ist mit den „...

  • Techno & TikTok | ARTE Dokumentation

    Spätestens seit der Pandemie treibt die Generation-Z den Technno-Hype auf TikTok an. ARTE bringt mal wieder wertvolle Einblicke in die Szene und hat dabei...