Mojaxx führt euch durch Beatsource LINK’s Offline-Mode in Serato DJ

Am letzten Montag kamen Serato DJ Pro 2.5 und Lite 1.5 auf den Markt. Neben weiteren Neuerungen, enthalten die beide Versionen vollen Support für den Beatsource LINK Offline-Mode – ein langersehntes Feature, welches DJs zukünftig ermöglicht, auch ohne Internetverbindung Tracks via LINK zu spielen. Mojaxx stellt euch das ganze in diesem kurzen Video vor und beantwortet offen gebliebene Fragen.

Du möchtest Beatsource LINK ausprobieren? Hier geht’s zur kostenlosen Testversion.

Verwandter Artikel: Beatsource LINK’s Offline Mode via Serato DJ veröffentlicht

Popular

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Soober

    Soober ist ein Multi-Genre DJ aus Danzig in Polen. Er erkundet nach und nach die Musikwelt, was sich auch in seinen Mixtapes wiederspiegelt. Erfolgreich tr...

  • Fire In The Booth #13 | Kolja Goldstein

    Kolja Goldstein Kolja Goldstein ist für eine HYPED presents »Fire In The Booth«-Ausgabe im Apple Music Studio in Berlin. Sein neues Album soll Ende April e...