Musikindustrie

aspekte | Pop & Profit – Ist die Vielfalt der Musik in Gefahr?

3sat

Vergangene Woche lief einen spannende Dokumentation zum Thema Vielfalt in der Musikindustrie im ZDF and bei 3sat. Im Mittelpunkt stehen dabei die Bezahlsysteme von Streamingdiensten und wie diese den finanziellen Spielraum und sogar den Output von Künstlern und Künstlerinnen in der Musikindustrie beeinflusst. Wie werden Songs „Tik-Tok-gerecht“ produziert? Warum sind Livekonzerte in letzter Zeit so teuer geworden? Zu Wort kommen Protagonisten der Szene, die einen interessanten Einblick in das aktuelle Geschehen geben.

Aspekte ist eine Kultursendung, die aktuelle Gesellschaftsdebatten in der Welt der Literatur, Kunst und Musik beleuchtet. Die Sendung ist in der Mediathek vom ZDF und 3sat verfügbar, sowie gleich hier im Beitrag:

DJcityDE Essentials | 15/2024 – Nina Chuba

Hier ist das nächste Update unserer DJcity DE Spotify-Playlist.

Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euch gefällt, könnt ihr direkt bei uns im Record Pool herunterladen. Die Links dazu, findet ihr unten.

Nina Chuba ist mit einer neuen Single zurück an der Spitze unserer DE-Essentials. Im vergangenen Jahr war ein wöchentliches Update ohne Sie beinahe undenkbar, denn mit Ihrem Debüt-Album im Februar 2023 hielt der Hype um die 25-jährige für den Rest des Jahres an. Dahinter landet auch ein lang erhoffter Release – Pashanim und Stickle sichern sich Platz 2 der Woche.

Hört euch die Playlist gleich hier oder auf Spotify an.

  1. Nina Chuba – NINA
  2. Stickle – Augenmaß
  3. Summer Cem ft. Pajel – PRAY FOR ME
  4. Domiziana – Malena
  5. Luca-Dante Spadafora – I Love It
  6. Summer Cem – SIKI JIZZLE
  7. 01099, Gustav & Zachi – Küssen
  8. Luciano & Omah Lay – Another Vibe
  9. BILLA JOE, Summer Cem & AJ Tracey – FAUXPAS
  10. Achtabahn (ft. Alligatoah) – Willst Du – Achtabahn Remix
  11. AK AUSSERKONTROLLE – HABIBI
  12. badmómzjay – ALLES GLÄNZT
  13. Bobby Vandamme – Walou Diploma
  14. Tream – SUPERSTARS
  15. Apache 207 – Loser
  16. Summer Cem – MIND ON MY $$$
  17. Luciano & Mario – Love Ya
  18. $OHO BANI – ZEIT, DASS SICH WAS DREHT
  19. Sampagne, badchieff & CRO – tempo
  20. Tream – HERZ MACHT BAMM
  21. Paula Hartmann – DLIT (die Liebe ist tot)
  22. skrt cobain, Mark Forster & Ski Aggu – schwarzer toyota
  23. FiNCH, Katja Krasavice & Luca-Dante Spadafora (ft. Niklas Dee) – ONE NiGHT STAND (ONS)
  24. Nimo – Bevor Du Gehst
  25. HBz – TIESTO
  26. BOJAN – BABE
  27. 1986zig – Schloss Aus Sand
  28. Luciano & Niska – Blue Porsche
  29. CIVO & Maxe – Keine Homies
  30. BILLA JOE & Faroon – BUSINESS STRAIGHT
  31. reezy – IN & OUT
  32. MERO & AYLIVA – Bullet
  33. Dante YN & Maxe – Sonntagabend – Remix
  34. OG Keemo (ft. RIN) – 99 Grad
  35. Luciano, Hurts, 6PM RECORDS & SIRA – WONDERFUL LIFE
  36. PASHANIM – Airberlin
  37. Booz & Ion Miles – Lass Uns feiern
  38. Bonez MC & Ufo361 – MONEY & FAME
  39. BOUNTY & COCOA – Stadt Gespräch
  40. DJ JEEZY (ft. Shindy & AJ Tracey) – Red Dot
  41. BHZ, Big Pat, Dead Dawg, Ion Miles & Monk – trompetendrilla
  42. KALIM & badmómzjay – FUFFIES
  43. YAKARY – sonnenbank.mp3
  44. Stickle, Yung Hurn & Luciano – Wiedaa
  45. Ritter Lean & Ski Aggu – HUSO
  46. BHZ, Big Pat & Ion Miles – Aperitif
  47. Shirin David – Periodt
  48. Bonez MC – Fussballer ⚽️
  49. Shirin David & Josi – Ich Darf Das
  50. Casper – sowas von da (hellwach)

Verwandter Artikel: DJcityDE Essentials | 14/2024 – Domiziana

Beatsource Tech | Review zum Adam Audio A8H Studio Monitor

Die A-Serie von Monitoren von Adam Audio wurde bei ihrer Veröffentlichung Ende 2022 sehr positiv aufgenommen. In der neuen Folge von Beatsource Tech widmet sich Mojaxx erneut der Serie und wirft einen Blick auf die größte Option, den A8H. Mit einem zusätzlichen Mitteltöner, einem 8-Zoll-Tieftöner und einem horizontalen Design stellt er die Frage, ob sie den Preisaufschlag gegenüber den konventionelleren Nahfeldmodellen wert sind. Schau dir das vollständige Video jetzt auf Youtube an.“

Verwandter Artikel: Beatsource Tech | Review zum Mastersounds ISO4 Isolator

Beatsource | Remixe die besser als ihre Originale sind | Teil 1

Dies ist Teil eins einer dreiteiligen Serie.

Als DJs wissen wir, dass Musik die bemerkenswerte Kraft hat, sich zu entwickeln und zu transformieren, und es gibt Zeiten, in denen der Remix eines Liedes tatsächlich die Originalversion übertrifft. Remixe für DJs sind besonders wichtig, da sie neuen Schwung in Tracks bringen, ihre Lebensdauer verlängern und sie manchmal über die ursprünglich beabsichtigten Genres und Kulturen hinaus vorantreiben.

Mit diesem Gedanken im Hinterkopf begannen wir über alle offiziellen Remixe nachzudenken (Remixe, die von Künstlern und Plattenlabels veröffentlicht wurden), die besser sind als die Originale. Wir haben unsere Auswahl anhand ihrer Gesamtwirkung, ihrer Langlebigkeit und ihrer Performance auf der Tanzfläche für DJs getroffen. Dabei sind wir auf immer mehr und mehr Banger gestoßen, weshalb wir uns dazu entschieden haben, diese Liste auf mehrere Teile zu splitten.

Noch kein Abonnent? Melde dich hier für eine kostenlose Testversion an.

  1. Luis Fonsi, Daddy Yankee feat. Justin Bieber – Despacito (Remix)
  2. Beenie Man, Mya – Girls Dem Sugar (Remix)
  3. Dru Hill feat. Jermaine Dupri – In My Bed (So So Def Mix)
  4. Jodeci – Come & Talk to Me (Remix)
  5. Ahmad – Back In The Day (Remix)</li>
  6. Ice Cube, Das Efx – Check Yo Self (Remix)
  7. Big Pun – Still Not a Player (Remix)
  8. Eazy-E – Boyz-N-The-Hood (Remix)
  9. M.O.P. feat. Busta Rhymes, Teflon, Remi Martin – Ante Up (Remix)
  10. Migos feat. Drake – Versace (Remix)
  11. Fat Joe feat. Eminem, Lil Jon, Mase, Remy Ma – Lean Back (Remix)
  12. SAINt JHN – Roses (Imanbek Remix)
  13. Yng Lvcas, Peso Pluma – La Bebe (Remix)
  14. Cookin’ On 3 Burners, Kungs – This Girl (Kungs Vs Cookin’ On 3 Burners)
  15. OMI – Cheerleader (Felix Jaehn Remix)
  16. Los Del Rio – Macarena (Bayside Boys Remix)
  17. SWV – Right Here (Human Nature Mix)
  18. Nightcrawlers – Push The Feeling On (MK Mix 95)
  19. Tori Amos – Professional Widow (Armand’s Star Trunk Funkin’ Mix)
  20. Lizzo – Juice (Breakbot Mix)
  21. Moloko – Sing It Back (Boris Dlugosch Dubmeloko)

Verwandter Artikel: Beatsource Tech | Review zum Mastersounds ISO4 Isolator

Beatsource Tech | Review zum Mastersounds ISO4 Isolator

Das britische Unternehmen Mastersounds hat sich als Hersteller von handgefertigten Rotary-Mixern sowie anderen Produkten etabliert, die sich an DJs richten, die Wert auf Klangqualität legen. Neben ihren neuesten Radius MK2-Mixern haben sie auch einen eigenständigen Isolator, den ISO4, herausgebracht, der sowohl 3- als auch 4-Wege-Modi und symmetrische Anschlüsse bietet. Mojaxx gibt in der neuen Folge von Beatsource Tech eine ausführliche Bewertung dazu, die jetzt auf Youtube verfügbar ist.

Verwandter Artikel: Beatsource Tech | Mojaxx mit einem speziellen DJ-Life-Hack

Travis Scott & Playboi Carti droppen Musikvideo zu „FE!N“

Travis Scott kehrt mit der Veröffentlichung des Musikvideos zu „FE!N“ auf sein viertes Studioalbum UTOPIA zurück, das den beliebten Song mit Playboi Carti enthält.

Unter der Regie von Gabriel Moses ist das hypnotische Video größtenteils vor einem schwarzen Hintergrund und mit einer Kameraperspektive, die sich von einem einzigen Punkt aus dreht, gehalten. Das Musikvideo erscheint kurz vor Scotts Auftritt in der Saturday Night Live-Show.

Scotts UTOPIA wurde im Juli 2023 veröffentlicht und wurde das erste Rap-Album in fünf Jahren, das in den ersten vier Wochen seiner Veröffentlichung die Chartspitze erreichte, nach Drake’s Scorpion im Jahr 2018. Der Nachfolger von ASTROWORLD enthielt Künstler wie Teezo Touchdown, Drake, Playboi Carti, Beyoncé, Rob49, 21 Savage, the Weeknd, Swae Lee, Yung Lean, Dave Chappelle, Young Thug, Westside Gunn, Kid Cudi, Bad Bunny, SZA, Future und James Blake.

Check Travis Scott und Playboi Cartis Musikvideo zu „FE!N“ oben an.

Beyoncé mit neuem Album „Cowboy Carter“

Beyoncé hat ihr neues Album „Act II: Cowboy Carter“ veröffentlicht, das 27 Tracks und zahlreiche prominente Kollaborateure wie Post Malone und Miley Cyrus enthält. Das Album ist Teil ihrer RENAISSANCE-Ära und wurde von einer Erfahrung inspiriert, in der sie sich in der Countrymusik nicht willkommen fühlte. Ursprünglich plante sie, das Album vor „RENAISSANCE“ zu veröffentlichen, entschied sich aber aufgrund der Pandemie umzuplanen. Jeder Song wurde von verschiedenen Westernfilmen inspiriert, und Beyoncé betonte die Verwendung echter Instrumente und organische Klänge. Das Album ist eine Hommage an Country, Blues und schwarze Folklore und zeichnet den Charakter Cowboy Carter, einen symbolischen schwarzen Cowboy, nach. Beyoncé hofft, dass das Album die Erwartungen ihrer Fans übertreffen wird. Es enthält eine lange Liste von Kollaborateuren und wurde über fünf Jahre lang sorgfältig zusammengestellt.

Beatsource Tech | Mojaxx mit einem speziellen DJ-Life-Hack

In dieser Folge von Beatsource Tech, bringt Mojaxx euch einen Tipp, der zwar eher speziell ist, aber für einige DJs lebensrettend sein könnte. In diesem Zusammenhang möchten wir auch gleich von euren DJ-Life-Hacks hören, die Mojaxx in zukünftigen Ausgaben mit aufnehmen wird – schreibt die Vorschläge in die YouTube-Kommentare!

Verwandter Artikel: Beatsource Tech | Review zum AlphaTheta Euphonia Rotary Mixer

DJcityDE Essentials | 12/2024 – 01099

Hier ist das nächste Update unserer DJcity DE Spotify-Playlist.

Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euch gefällt, könnt ihr direkt bei uns im Record Pool herunterladen. Die Links dazu, findet ihr unten.

01099 meldet sich nach dem Release des Albums im vergangenen Jahr mit gewohntem Uptempo-Beat auf unserem Platz 1 zurück. Langsamer zu geht es bei unserem Platz 2 der Woche, der noch mal aus dem Album »Seduction« von Luciano stammt. Mit Weltstar Omah Lay ist dabei ein Afro-Hit entstanden.

Hört euch die Playlist gleich hier oder auf Spotify an.

  1. 01099, Gustav & Zachi – Küssen
  2. Luciano & Omah Lay – Another Vibe
  3. BILLA JOE, Summer Cem & AJ Tracey – FAUXPAS
  4. Achtabahn (ft. Alligatoah) – Willst Du – Achtabahn Remix
  5. AK AUSSERKONTROLLE – HABIBI
  6. badmómzjay – ALLES GLÄNZT
  7. Bobby Vandamme – Walou Diploma
  8. Tream – SUPERSTARS
  9. Apache 207 – Loser
  10. Summer Cem – MIND ON MY $$$
  11. Luciano & Mario – Love Ya
  12. $OHO BANI – ZEIT, DASS SICH WAS DREHT
  13. Sampagne, badchieff & CRO – tempo
  14. Tream – HERZ MACHT BAMM
  15. Paula Hartmann – DLIT (die Liebe ist tot)
  16. skrt cobain, Mark Forster & Ski Aggu – schwarzer toyota
  17. FiNCH, Katja Krasavice & Luca-Dante Spadafora (ft. Niklas Dee) – ONE NiGHT STAND (ONS)
  18. Nimo – Bevor Du Gehst
  19. HBz – TIESTO
  20. BOJAN – BABE
  21. 1986zig – Schloss Aus Sand
  22. Luciano & Niska – Blue Porsche
  23. CIVO & Maxe – Keine Homies
  24. BILLA JOE & Faroon – BUSINESS STRAIGHT
  25. reezy – IN & OUT
  26. MERO & AYLIVA – Bullet
  27. Dante YN & Maxe – Sonntagabend – Remix
  28. OG Keemo (ft. RIN) – 99 Grad
  29. Luciano, Hurts, 6PM RECORDS & SIRA – WONDERFUL LIFE
  30. PASHANIM – Airberlin
  31. Booz & Ion Miles – Lass Uns feiern
  32. Bonez MC & Ufo361 – MONEY & FAME
  33. BOUNTY & COCOA – Stadt Gespräch
  34. DJ JEEZY (ft. Shindy & AJ Tracey) – Red Dot
  35. BHZ, Big Pat, Dead Dawg, Ion Miles & Monk – trompetendrilla
  36. KALIM & badmómzjay – FUFFIES
  37. YAKARY – sonnenbank.mp3
  38. Stickle, Yung Hurn & Luciano – Wiedaa
  39. Ritter Lean & Ski Aggu – HUSO
  40. BHZ, Big Pat & Ion Miles – Aperitif
  41. Shirin David – Periodt
  42. Bonez MC – Fussballer ⚽️
  43. Shirin David & Josi – Ich Darf Das
  44. Casper – sowas von da (hellwach)
  45. 01099, Trettmann, Paul & Zachi – In Der Nacht
  46. badchieff & Endzone – DU FEHLST!!!
  47. RAF Camora & Ski Aggu – Liebe Grüsse
  48. badmómzjay – Komm Mit
  49. Jugglerz & Dhurata Dora – Mary
  50. Amaru – Blonde Chaya – Sped up

Verwandter Artikel: DJcityDE Essentials | 10/2024 – BILLA JOE, Summer Cem & AJ Tracey

DJcityDE Essentials | 10/2024 – BILLA JOE, Summer Cem & AJ Tracey

Hier ist das nächste Update unserer DJcity DE Spotify-Playlist.

Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euch gefällt, könnt ihr direkt bei uns im Record Pool herunterladen. Die Links dazu, findet ihr unten.

Unser Platz 1 der Woche ist ein Brett in Kollaboration aus BILLA JOE, Summer Cem und AJ Tracey. Die 3 liefern ein Best-Off aus der deutschen und britischen Rap-Kultur der von Geenro & Ghana Beats produziert ist.

Hört euch die Playlist gleich hier oder auf Spotify an.

  1. BILLA JOE, Summer Cem & AJ Tracey – FAUXPAS
  2. Achtabahn (ft. Alligatoah) – Willst Du – Achtabahn Remix
  3. AK AUSSERKONTROLLE – HABIBI
  4. badmómzjay – ALLES GLÄNZT
  5. Bobby Vandamme – Walou Diploma
  6. Tream – SUPERSTARS
  7. Apache 207 – Loser
  8. Summer Cem – MIND ON MY $$$
  9. Luciano & Mario – Love Ya
  10. $OHO BANI – ZEIT, DASS SICH WAS DREHT
  11. Sampagne, badchieff & CRO – tempo
  12. Tream – HERZ MACHT BAMM
  13. Paula Hartmann – DLIT (die Liebe ist tot)
  14. skrt cobain, Mark Forster & Ski Aggu – schwarzer toyota
  15. FiNCH, Katja Krasavice & Luca-Dante Spadafora (ft. Niklas Dee) – ONE NiGHT STAND (ONS)
  16. Nimo – Bevor Du Gehst
  17. HBz – TIESTO
  18. BOJAN – BABE
  19. 1986zig – Schloss Aus Sand
  20. Luciano & Niska – Blue Porsche
  21. CIVO & Maxe – Keine Homies
  22. BILLA JOE & Faroon – BUSINESS STRAIGHT
  23. reezy – IN & OUT
  24. MERO & AYLIVA – Bullet
  25. Dante YN & Maxe – Sonntagabend – Remix
  26. OG Keemo (ft. RIN) – 99 Grad
  27. Luciano, Hurts, 6PM RECORDS & SIRA – WONDERFUL LIFE
  28. PASHANIM – Airberlin
  29. Booz & Ion Miles – Lass Uns feiern
  30. Bonez MC & Ufo361 – MONEY & FAME
  31. BOUNTY & COCOA – Stadt Gespräch
  32. DJ JEEZY (ft. Shindy & AJ Tracey) – Red Dot
  33. BHZ, Big Pat, Dead Dawg, Ion Miles & Monk – trompetendrilla
  34. KALIM & badmómzjay – FUFFIES
  35. YAKARY – sonnenbank.mp3
  36. Stickle, Yung Hurn & Luciano – Wiedaa
  37. Ritter Lean & Ski Aggu – HUSO
  38. BHZ, Big Pat & Ion Miles – Aperitif
  39. Shirin David – Periodt
  40. Bonez MC – Fussballer ⚽️
  41. Shirin David & Josi – Ich Darf Das
  42. Casper – sowas von da (hellwach)
  43. 01099, Trettmann, Paul & Zachi – In Der Nacht
  44. badchieff & Endzone – DU FEHLST!!!
  45. RAF Camora & Ski Aggu – Liebe Grüsse
  46. badmómzjay – Komm Mit
  47. Jugglerz & Dhurata Dora – Mary
  48. Amaru – Blonde Chaya – Sped up
  49. reezy – 14 PASSENGER
  50. Bonez MC – Das ist Bonez 💀

Verwandter Artikel: DJcityDE Essentials | 09/2024 – badmómzjay

Popular

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • Fire In The Booth #13 | Kolja Goldstein

    Kolja Goldstein Kolja Goldstein ist für eine HYPED presents »Fire In The Booth«-Ausgabe im Apple Music Studio in Berlin. Sein neues Album soll Ende April e...

  • DJcityDE Podcast 2023 | Hilana

    Hilana aus Köln ist mittlerweile im ganzen Land verbucht und darüber hinaus auch im Ausland unterwegs. Ihren Sound aus Afro, Amapiano und Trap hat sie sowo...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...