DJ Iron

20. März | DJcity LinkUp @ Neue Kaiser (Frankfurt PLS 2024)

Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr geht der Production + Performance Hub vom 19. bis 22. März 2024 in eine neue Runde. Der Top-Anziehungspunkt für DJs, Produzent*innen und Musiker*innen wird auf der Prolight + Sound 2024 noch ausgeweitet. In Kooperation mit den Machern des Sample Music Festival entsteht in der Halle11 eine Experience Zone mit bekannten Marken im Audio-Bereich, Showcases internationaler Artists und hochkarätigen Workshops. Als zusätzlicher Partner ist die DJ Allianz mit an Bord.

Am Mittwoch, den 20. März, präsentieren wir die offizielle After-Show Party zur Prolight + Sound 2024 und laden auch alle DJs der Region dazu ein!! In der Location NEUE KAISER (Kaiserstraße, Innenstadt 1, Frankfurt am Main) habt ihr die Gelegenheit euch mit anderen Besuchern, Künstlern und Ausstellern zu vernetzen und DJ-Sets von internationalen Acts zu erleben. Wir sind sicher, dass es eine tolle Nacht wird und freuen uns darauf, euch dort zu begrüßen!

Tickets sind wie immer kostenlos, jdeoch begrenzt! Also meldet euch jetzt verbindlich an 🙂

Zur PLS 2024

An allen vier Messetagen bietet das Areal auf circa 2500qm Quadratmetern technische Innovationen und einen Überblick über Neuheiten am DJing- und Producing-Markt. Zudem stellen Produktspezialist*innen Neuheiten im Broadcasting-Bereich vor. Im Zentrum des Konzepts steht die Verbindung von Produkterfahrung, Wissensvermittlung und Entertainment. Die Besucher erwarten verschiedene Jam Boxen zum Thema Modular, Midi Controllerund DJ Equipment sowie ein reichhaltiges Program an Vorträgen und Showcases auf der Open Stage. Die 100qm Soundbox bietet zudem einen weiteren Raum für atemberaubende Showcases von nationalen und internationalen Artists.

Key Player der Industrie präsentieren innovative Sound Tools

Im Production + Performance Hub ist Antesten erlaubt und erwünscht. Besucher*innen können Produkte von DJ-Equipment über Digital Audio Workstations, Klangerzeuger und Sequencer, Midi-Controller und Modular-Synthesizer bis hin zu Beschallungstechnik ausprobieren – die Produktspezialist*innen der Brands zeigen, wie es geht. Mit dabei sind Marken wie Yamaha, Panasonic, PioneerDJ, Serato, SOMA, Sessiondesk, Tascam, Ableton und vielen weiteren. Hinzu kommen spezielle Jam Boxes, in denen Besucher*innen gemeinsam kreativ werden und innovative Sound Tools im Stile von Jam Sessions zum Klingen bringen können. Sowohl für den DJ Bereich als auch für den Controller Bereich die Modular-Community wird es hierfür Aktionsfelder geben.

Education auf höchstem Level

In vielfältigen Workshops geben Expert*innen ihre Skills rund um Live Remixing und -Looping, Controllerism, Musikproduktion, Syntablism und Beatmaking weiter. Gemeinsam mit der Raycademy, einer der renommiertes DJ-Schulen Europas, präsentiert das Production + Performance Hub exklusive Trainings-Sessions mit dem mehrfachen DJ Champ Ray-D für den Mobile DJ Bereich.. In der Music Production Corner geben Ableton-zertifizierte Educator einen Einblick in die kreative Power, die entsteht, wenn Software-Tools auf Midi Controller und Beat Sequencer treffen und die Produktion mit Live-Performance verschwimmt. Zudem wird ein Broadcast Studio aufgebaut in

Kooperation mit Tascam und es werden circa 20 Artists aus dem Modular Bereich live performen. Darüber hinaus gibt es spezialisierte Education-Stationen zu Themen wie Field Recording, Motion Sensors und Live Sound Branding. Zu den weiteren Partnern im Education-Bereich zählen die Deutsche Pop Akademie sowie die Communities von DJ Talks und DJ City für Networking und spannende Inhalte..

Showcases internationaler Artists und Special Events

Auf der Showstage und Soundbox des Production + Performance Hub geben renommierte Performer einen Einblick in ihr Können. Mit dabei sind unter anderem DJ Iron (Rokkwilder DJ School, Germany), Oliver Magenta ( Germany), ARKAEI (Polen), 69 Beats (Polen), Emanuel Satie (Germany), 2Tronics (Berlin) und Soundadd (Berlin). Am 20. März findet im Areal eine Beat Making Competition statt, gefolgt von einem Networking-Event in entspannter Atmosphäre.

Die Teilnahme an allen Workshops, Showcases und Education-Angeboten ist für Besucher*innen der Prolight + Sound kostenfrei.

Verwandter Artikel: 27.04. – LinkUp @ Radisson Blu in Frankfurt

DJ IRON im ‚DJcity Podcast‘ – Mix

DJ IRON aus Hamburg liefert uns einen weiteren DJcityDE Podcast. Er ist CEO der Rokkwilder DJ School und außerdem Champion des Technics DJ Battle 2019.


Tracklist:

  1. Intro
  2. Miksu / Macloud, Bausa & reezy ft. selmon – Lonely
  3. TroyBoi & Nina Sky – Eyez On Me
  4. Amine ft. Young Thug – Compensating
  5. Jack Harlow ft. Chris Brown – Already Best Friends
  6. O.T. Genasis ft. Chris Brown & Charlie Wilson – Back To You
  7. Tayc – Lewe
  8. Puffy & V’ghn – Brick By Brick
  9. L.A.X ft. OmartheDJ – Bum Bum
  10. Black Eyed Peas – Celebrate
  11. Black Eyed Peas – Feel The Beat
  12. Falz ft. Ms Banks – Bop Daddy
  13. Donae’o, Kwesi Arthur, & Frenzo – Vancouver Remix
  14. Haftbefehl – KMF
  15. Miksu / Macloud, Summer Cem & Luciano ft. Jamule – XXL
  16. Drake – What’s Next
  17. Faroon x reezy – Trap Billie Jean
  18. CJ – Whoopty – KidCutUp Encrypt Edit
  19. YG ft. Big Sean – Go Big
  20. Yxng Bane ft. Nafe Smallz & M Huncho – Dancing On Ice
  21. Headie One ft. AJ Tracey & Stormzy – Ain’t It Different
  22. Future ft. Travis Scott – Solitaires

Downloaded den Podcast auf iTunes und folgt DJ IRON auf Instagram

Verwandter Artikel: DJ LeStraight im ‚DJcity Podcast‘ – Mix

DJ Iron im ‚DJcity DE Podcast‘-Mix

DJ Iron Feat

DJ Iron ist ein DJ/Turntablist aus Hamburg und CEO der Rokkwilder DJ School, an der er auch unterrichtet. Aktuell ist DJ Iron außerdem der amtierende Champion des Technics DJ Battle.

Streamt oder downloadet seinen ‚DJcity DE Podcast‘-Mix unten.

Tracklist:
01. Trippie Redd ft. DaBaby – Death
02. Luciano – Yeah
03. Luciano ft. Ufo361 & Lil Baby – Fendi Drip
04. A$AP Ferg – Jet Leg
05. Russ – Best On Earth
06. Wizkid – Joro
07. DaBaby ft. Offset – Baby Sitter
08. The Game – The Code
09. Stormzy – Vossi Bop
10. Young Thug ft. J. Cole & Travis Scott – The London
11. Smokepurpp ft. Lil Skies – Dirty Dirty
12. DaBaby – Really
13. Xxxtentacion – Hot Gyal
14. Kranium ft. Burna Boy & Ty Dolla $ign – Hotel
15. PARTYNEXTDOOR ft. Drake – Loyal
16. JAY1 – Million Bucks
17. Lil Kim ft. O.T. Genasis & City Girls – Found You
18. Plies ft. DaBaby – Boss Friends

Downloadet den DJcity DE Podcast auf iTunes oder streamt ihn auf Spotify.

Folgt DJ Iron bei Instagram.

Verwandter Artikel: Mr. Tone & Sherlock Jones im ‚DJcity DE Podcast‘-Mix

Popular

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...

  • NYE Countdown-Tracks | 2023

    Zum Jahresabschluss hat das DJcity-Team noch mal eine Playlist mit Tracks für eure NYE-Parties zusammengestellt. Die Liste enthält unter Anderem exklusive...

  • Fire In The Booth #13 | Kolja Goldstein

    Kolja Goldstein Kolja Goldstein ist für eine HYPED presents »Fire In The Booth«-Ausgabe im Apple Music Studio in Berlin. Sein neues Album soll Ende April e...

  • ESKEI83 im ‚über nacht‘-Podcast

    Eskei83 Feat

    In Folge 51 hat der 'über nacht'-Podcast ESKEI interviewt. ESKEI hat 2014 den Red Bull 3Style gewonnen und betreibt zusammen mit den Drunken Masters das La...

  • Tala im ‚DJcity Podcast‘ – Mix

    Tala aus Ulm liefert uns den DJcityDE Podcast in dieser Woche. In den vergangenen 10 Jahren spielte Sie bereits quer durch das ganze Land und ist mit den „...