Website

Neuer verbesserter Audio Player für DJcity Website

New Enhanced Audio Player Now Available on DJcity

Wir bei DJcity arbeiten ständig daran, den Service und allgemein unsere Website zu verbessern, um euch das bestmögliche Erlebnis unseres Record Pools liefern zu können. Wir sind stolz euch jetzt unseren verbesserten Audio Player präsentieren zu können.

Neue Funktionen des Audio Players:

Neue Autoplay Funktion um Songs zu finden, die zu dir passen – neue Songs werden automatisch in die Player Queue geladen um dir neue Musik zu präsentieren.

Wenn du zum Beispiel einen Song aus der Liste Most Popular oder den Monthly Charts abspielst, werden alle anderen Songs aus der Liste automatisch in den Player geladen und abgespielt.

Neue Tastatur Shortcuts für einen verbesserten Workflow – Play / Pause, spule vorwärts / rückwärts oder springe zum nächsten / vorherigen Track.

Neue Volume Control.

Optimierung der“Download All“ Funktion.

Verwandter Artikel: Mojaxx | Review zum neuen Pioneer DJM-S5

Website Update: DJcity launcht Dark Mode und Remixer-Seite

Website Update: DJcity Launches Dark Mode and New Remixers Page

DJcity hat neben einer neuen Remixer-Seite auch den langersehnten Dark Mode releast.

Dark Mode:
Mit dem Schalter in der oberen rechten Ecke, könnt ihr nun einfach zwischen Light- und Dark Mode switchen.

Remixer-Seite:
Hier bekommt ihr einen Überblick über unser gesamtes Team an Editoren und Remixern, die uns regelmäßig mit Exclusives für unseren Pool versorgen. Wenn euch beispielsweise die Edits von KidCutUp besonders gefallen, dann könnt ihr mit einem Klick auf sein Foto, den gesamten Katalog von ihm auf DJcity auschecken.

Beide Features sind sofort verfügbar und Mojaxx beseitigt in seinem kurzen Walktrough alle offenen Fragen.

Verwandter Artikel: DJcity Website im neuen Design

So klingen eure Mixtapes harmonischer:
Der DJcity Key-Filter

Improve Your Mixes With DJcity’s Song Key Filter

DJcity’s Suchfilter erlauben euch eine schnelle und effiziente Tracksuche. Im heutigen Website-Tutorial, zeigen wir euch nun außerdem, wie ihr den „Song-Key-Filter“ einsetzt, um gezielt Tracks einer bestimmten Tonhöhe zu finden.

Den Key-Filter gibt es in allen Sektionen unserer neuen Website. Dazu gehören die Neuen Releases, Search Results, Top Hits, DJcity Exclusives und die Genres Seiten. Kombiniert die Key-Filter Funktion mit dem „Version Type“ und dem „BPM“-Filter für ein noch genaueres Suchergebnis.

Verwandter Artikel: Wie ihr auf der neuen Website Tracks nach Genres sucht

Wie ihr auf der neuen Website Tracks nach Genres sucht

Search by Music Genre on DJcity

Die neue DJcity Website beinhaltet einen Katalog von über 170 verschiedenen Genres. Im der heutigen Tutorial-Reihe zeigen wir euch, wie ihr Tracks nach einem spezifischen Genre sucht.

Geht dazu auf den Reiter „Record Pool“ und klickt auf „Genres“. Dort habt ihr anschließend die Möglichkeit Tracks nach dem „Date“ oder der „Popularity“ zu filtern.

Verwandter Artikel: Wie ihr eure Suchergebnisse mit der DJcity Suchfunktion verfeinert

Wie ihr eure Suchergebnisse mit der DJcity Suchfunktion verfeinert

Refine Your Results With the DJcity Exact Search Function

Zu viele Suchergebnisse? Im heutigen Tutorial zeigen wir euch, wie ihr eure Suche mit der „exakt-suchen-Funktion“ unserer neuen neuen Website nutzt.

Nach der Suche wird euer Suchtext noch mal rot hervorgehoben. Durch einen Klick auf diesen Text, werden euch nur noch die Ergbnisse mit 100%-iger Übereinstimmung angezeigt. Ein weiterer Klick zeigt euch die ursprüngliche Suche wieder an.

Verwandter Artikel: So nutzt ihr die „Batch-Download Funktion“

So nutzt ihr die „Batch-Download Funktion“

How to Batch Download on DJcity

Anfang dieser Woche haben wir unsere neue Tutorial-Reihe gestartet, damit ihr das Maximum aus unserer neuen Website rausholen könnt. Heute zeigen wir, wie ihr die „Batch-Download Funktion“ von DJcity anwendet.

Downloaded eure gesamte Crate, indem ihr zuerst auf „Deine Crate“ und anschließend „Sende alle Titel an Desktop App“ klickt. Die Songs werden nun automatisch auf dem Rechner heruntergeladen, auf dem die Desktop App installiert ist.

Verwandter Artikel: Wie ihr eure DJcity Download-Historie aufruft

Wie ihr eure DJcity Download-Historie aufruft

Wie Ihr eure Download-History aufruft

Das ist die erste Folge unserer neuen Tutorial-Reihe, bei dem wir euch helfen, das Maximum aus der neuen Website rauszuholen. Heute zeigen wir euch, wo ihr die Liste eurer bisher gedownloadeten Tracks findet.

Ruft dazu als Erstes eure Account-Seite unter „Dein Konto” auf. Anschließend findet ihr schon den „Download Verlauf“, der alle bisherigen Downloads dem Datum nach auflistet.

Verwandter Artikel: DJcity Website im neuen Design

Popular

  • Podcast | DELAM INTERNATIONAL | KW47

    DELAM INTERNATIONAL ist in Spanien geboren und lebt mittlerweile in Leipzig. Dort ist er Resident im PENDO und Event Manager von ISSA VIBE und SABOR LATINO...

  • DJcityDE | Top30 | September 2022

    Nina Chuba Jeden Monat präsentiert euch unser Musikteam die am häufigsten gedownloadeten DE Tracks in einer Liste. Nina Chuba hat sich mit Ihrem Hit „Wildb...

  • DJcityDE | Hype Edits | DJ Tools

    Wir wollen euch konstant die besten Tools für eure DJ Sets bereitstellen. Deshalb haben wir uns den wichtigsten Deutschrap Tracks der letzten Monate angeno...

  • DJcityDE Essentials | KW47

    Hier ist das nächste Update unserer DJcity DE Spotify-Playlist. Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euch...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...

  • DJcityDE Essentials | KW46

    Hier ist das nächste Update unserer DJcityDE Spotify-Playlist. Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euch...

  • Tala im ‚DJcity Podcast‘ – Mix

    Tala aus Ulm liefert uns den DJcityDE Podcast in dieser Woche. In den vergangenen 10 Jahren spielte Sie bereits quer durch das ganze Land und ist mit den „...