Beatsource Tech | Serato DJ Pro 3.0.0 mit Stem-Separation!

Die kommende Version 3.0 für Serato DJ Pro und Lite, bringt die bereits aus anderen DVS bekannte Stem-Separation mit sich. Damit können Bass, Drums, Vocals und Melodie eines Tracks separat voneinander angesteuert und beispielsweise mit Effekten bearbeitet werden. Das eröffnet völlig neue Möglichkeiten seine Übergänge und Sets zu gestalten, sodass sich Mojaxx in dieser Episode von Beatsource Tech, ausführlich mit der Einführung des Stem-Features beschäftigt hat.

Verwandter Artikel: Beatsource Tech | DJ-Gigs Livestreamen? Review zur YoloBox Pro

Popular

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Soober

    Soober ist ein Multi-Genre DJ aus Danzig in Polen. Er erkundet nach und nach die Musikwelt, was sich auch in seinen Mixtapes wiederspiegelt. Erfolgreich tr...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...

  • Fire In The Booth #13 | Kolja Goldstein

    Kolja Goldstein Kolja Goldstein ist für eine HYPED presents »Fire In The Booth«-Ausgabe im Apple Music Studio in Berlin. Sein neues Album soll Ende April e...