Diplo

Watch: YouTube Originals-Doku ‚Coachella: 20 Years in the Desert‘

A-Trak Coachella Feat

Nachdem infolge der Coronakrise das diesjährige Coachella-Festival verschoben wurde, hat YouTube Originals als Wehrmutstropfen die ‚Coachella: 20 Years in the Desert‘-Dokumentation veröffentlicht. In der Doku wird immer wieder darauf verwiesen, dass gerade auch die DJ-Kultur einen großen Impact auf das Wachstum des Festivals gehabt hat. Rave-Culture hat das Konzept des Festivals groß gemacht, während Hip-Hop und Turntablism eine zentrale Rolle in der Evolution vom Coachella eingenommen haben.

In der Dokumentation würdigt Steve Aoki den 2006er Coachella-Auftritt von Daft Punk als ‚Geburtsstunde‘ von modernem EDM. Außerdem findet A-Trak gemeinsame Geschichte mit dem Festival Erwähnung, inklusive seines Coachella-Debüt von 1999 mit den Invisbl Skratch Piklz, seinem DJing für Kanye West 2006 und seinem Auftritt mit Armand van Helden als Duck Sauce 2011 & 2014. Dazu kommen DJ-Größen wie Diplo, Moby und mehr zu Wort.

Seht euch die ‚Coachella: 20 Years in the Desert‘-Dokumentation oben an.

‚R.O.A.D‘-Podcast: Low Budget über die Gründung von Hollertonix mit Diplo

Low Budget Feat

In der dieswöchigen Episode des ‚R.O.A.D. Podcast‚ unterhält sich die Crew mit der DJ-Legende Low Budget. Der Philadelphia-Native erinnert sich zurück, wie er mit Diplo zusammengefunden hat, um Hollertronix zu gründen, und erzählt von der Dynamik, die das berühmte Duo so erfolgreich gemacht hat.

Low Beezy erklärt außerdem, warum Philadelphia seines Erachtens so viele talentierte DJs hervorbringt und beschreibt den aktuellen Zustand des Nachtlebens der Stadt.

Seht euch hier einen Ausschnitt des Interviews und die vollständige Episode hier an.

Folgt dem R.O.A.D. Podcast bei Facebook, Instagram, SoundCloud, Twitter und YouTube.

Verwandter Artikel: ‘R.O.A.D. Podcast’: In einer neuen Venue gebucht werden

Seht euch hier das Video zu Bad Bunnys ‚200 MPH (feat. Diplo)‘ an

Bad Bunny Feat

Kurz nach seiner Performance bei den Billboard Latin Music Awards am Donnerstag meldet sich Bad Bunny mit einem neuen Video zu seiner Single ‚200 MPH‚ zurück. Der Track mit Unterstützung von Diplo ist auf dem Debütalbum ‚X 100PRE‘ des Latin Stars enthalten.

Das mit Special Effects beladene Video zeigt Bad Bunny beim Jetski-Fahren im Himmel und am Bier trinken mit Diplo am Strand.

Seht euch das Video hier an und downloadet „200 MPH“ auf DJcity.

Verwandter Artikel: Sean Paul und J Balvin kollaborieren auf ‘Contra La Pared’

Popular

  • DJcityDE | Top30 | September 2022

    Nina Chuba Jeden Monat präsentiert euch unser Musikteam die am häufigsten gedownloadeten DE Tracks in einer Liste. Nina Chuba hat sich mit Ihrem Hit „Wildb...

  • Podcast | DJ Twister | KW48

    DJ Twister gehört zu den Pionieren der Hip-Hop-DJ-Szene in Polen. 1997 gestartet, hat er es vom Studio, über die Clubs, bis auf die großen Bühnen geschafft...

  • DJcityDE | Hype Edits | DJ Tools

    Wir wollen euch konstant die besten Tools für eure DJ Sets bereitstellen. Deshalb haben wir uns den wichtigsten Deutschrap Tracks der letzten Monate angeno...

  • DJcityDE Essentials | KW47

    Hier ist das nächste Update unserer DJcity DE Spotify-Playlist. Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euch...

  • DJcityDE | Top30 | November 2022

    Platz #1 holen sich Peter Fox & Inéz, die damit den ersten Track im Amapiano-Style für die DE-Charts stellen. Amapiano selber stammt ursprünglich aus S...

  • DJcityDE Essentials | KW48

    Hier ist das nächste Update unserer DJcity DE Spotify-Playlist. Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euch...