Wie ‚Callaita‘ von Bad Bunny und Tainy produziert wurde

Der puerto-ricanische Producer Tainy hat sich kürzlich mit Genius zusammengesetzt, um zu erzählen, wie er seinen und Bad Bunnys Hit ‚Callaita‚ produziert hat.

Mit über 340 Millionen Streams nur auf Spotify, erreichte der Track den 2. Platz der Billboard Hot Latin Song Charts und den 52. Platz der Billboard Hot 100. Damit ist er ein weiterer der vielen spanischsprachigen Songs, die es in den US-Mainstream geschafft haben.

Mittlerweile ist Tainy einer der gefragtesten Produzenten der Latin Music-Welt geworden. Er hat schon Beats für Cardi Bs ‚I Like It‚, Bad Bunnys ‚Solo de Mi‚ und Ozunas ‚Bebe‘ produziert.

Seht euch Tainys Geschichte zu ‚Callaita‘ oben an.

Popular

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Soober

    Soober ist ein Multi-Genre DJ aus Danzig in Polen. Er erkundet nach und nach die Musikwelt, was sich auch in seinen Mixtapes wiederspiegelt. Erfolgreich tr...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...

  • Fire In The Booth #13 | Kolja Goldstein

    Kolja Goldstein Kolja Goldstein ist für eine HYPED presents »Fire In The Booth«-Ausgabe im Apple Music Studio in Berlin. Sein neues Album soll Ende April e...