Wie ‚Callaita‘ von Bad Bunny und Tainy produziert wurde

Der puerto-ricanische Producer Tainy hat sich kürzlich mit Genius zusammengesetzt, um zu erzählen, wie er seinen und Bad Bunnys Hit ‚Callaita‚ produziert hat.

Mit über 340 Millionen Streams nur auf Spotify, erreichte der Track den 2. Platz der Billboard Hot Latin Song Charts und den 52. Platz der Billboard Hot 100. Damit ist er ein weiterer der vielen spanischsprachigen Songs, die es in den US-Mainstream geschafft haben.

Mittlerweile ist Tainy einer der gefragtesten Produzenten der Latin Music-Welt geworden. Er hat schon Beats für Cardi Bs ‚I Like It‚, Bad Bunnys ‚Solo de Mi‚ und Ozunas ‚Bebe‘ produziert.

Seht euch Tainys Geschichte zu ‚Callaita‘ oben an.

Popular

  • DJcityDE | Top30 | September 2022

    Nina Chuba Jeden Monat präsentiert euch unser Musikteam die am häufigsten gedownloadeten DE Tracks in einer Liste. Nina Chuba hat sich mit Ihrem Hit „Wildb...

  • DJcityDE Essentials | KW47

    Hier ist das nächste Update unserer DJcity DE Spotify-Playlist. Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euch...

  • Podcast | DJ Twister | KW48

    DJ Twister gehört zu den Pionieren der Hip-Hop-DJ-Szene in Polen. 1997 gestartet, hat er es vom Studio, über die Clubs, bis auf die großen Bühnen geschafft...

  • DJcityDE | Hype Edits | DJ Tools

    Wir wollen euch konstant die besten Tools für eure DJ Sets bereitstellen. Deshalb haben wir uns den wichtigsten Deutschrap Tracks der letzten Monate angeno...

  • DJcityDE | Top30 | November 2022

    Platz #1 holen sich Peter Fox & Inéz, die damit den ersten Track im Amapiano-Style für die DE-Charts stellen. Amapiano selber stammt ursprünglich aus S...

  • DJcityDE Essentials | KW48

    Hier ist das nächste Update unserer DJcity DE Spotify-Playlist. Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euch...