dj ron

Uptowns Finest – DJ Ron im Interview mit Joy Denalane

Im Live Talk Nr. 009 hat DJ Ron die wunderbare Joy Denalane zu Gast. Die beiden unterhalten sich quer durch ihre Musikkarriere – von Projekten, die selbst Ihr nicht mehr ganz so frisch in Erinnerung sind, bis zu ihrer aktuellen Platte „Let Yourself Be Loved“, was sie als erste deutsche Künstlerin bei Motown Records veröffentlicht hat. Im Interview erfahrt ihr außerdem von Begegnungen mit Common, John Legend, Raekwon oder Justin Timberlake und ihre Berührungspunkte mit der HipHop-Kultur.

DJ Ron: Instagram
Joy Denalane: Instagram

Noch mehr Interviews von Uptowns Finest findet ihr auf YouTube und / oder Spotify.

Verwandter Artikel: Uptowns Finest – DJ Ron im Interview mit XATAR

Uptowns Finest – DJ Ron im Interview mit XATAR

Im Hip Hop Podcast Uptowns Finest, unterhält sich DJ Ron regelmäßig mit namenhaften Künstlern aus der Szene. Im Live Talk Nr. 008 hat Ron den Rapper XATAR zu Gast, der kürzlich erst sein neues Album „HRRR“ dropte. Dessen neuer Sound und XATAR’s Anfänge sind – neben vielen Anderen – Thema im Gespräch. Außerdem erfahrt ihr, wie man im Knast ein Album aufnimmt.

DJ Ron: Instagram
Xatar: Instagram

Noch mehr Interviews von Uptowns Finest findet ihr auf YouTube und / oder Spotify.

Verwandter Artikel: DJ RON im Interview bei DJ Urban O

‚Outside The Box‘ DJ Podcast:
DJ Ron & DJ Shusta im Interview

DJ PyRo hat in der Folge #17 des OTB-Casts DJ Ron & DJ Shusta zum Interview geladen. Die beiden sprechen u.a. über Boiler Room Sets, das splash! Festival und ihre Anfänge.

Der OTB ist zukünftig nur noch über iTunes Podcasts und auf Spotify streambar.

Folgt den Jungs auf Instagram: DJ PyRo, DJ Ron & DJ Shusta.

Verwandter Artikel: ‚Outside The Box‘ DJ Podcast: Harris im Interview

DJ RON im Interview bei DJ Urban O

Urban O DJ RON Feat

Als Teil seiner ‚All In Vlog‘-Reihe hat DJ Urban O DJ RON per Webcam interviewt. Mit ihm spricht Urban O über sein Interview mit Jan Delay, seinen ‚Uptowns Finest‘-Podcast und das Splash Festival, bei dem DJ RON seit Anfang an mitgewirkt hat.

Seht euch das Interview oben an.

Verwandter Artikel: DJ Urban O reagiert auf DJ Craze

DJ Ron & DJ Shusta mit Boiler Room-Set beim Kosmos Chemnitz #wirbleibenmehr

Ron Shusta Boiler Room

Die DJ-Koryphäen DJ Ron & DJ Shusta haben das Kosmos Chemnitz mit einem außergewöhnlichen Boiler Room-Set bespielt. In dem 40-minütigen Mix konnten die beiden erneut unter Beweis stellen, warum sie zwei der bekanntesten Musik-Connaisseure der deutschen Clubszene sind – nicht umsonst teilen sich in Ron und Shustas Set Artists wie Janet Jackson und Smokepurpp den Floor.

Seht euch das Set unten an und downloadet es hier.

Folgt DJ Ron auf Facebook und Instagram

Folgt DJ Shusta auf Facebook und Instagram

Verwandter Artikel: Deutschrap-Tipps von DJ Ron

Deutschrap-Tipps von DJ Ron

Als aufmerksame DJcity DE User habt ihr sicherlich mitbekommen, dass wir seit einigen Monaten deutschsprachige Musik featuren. Neben den einschlägigen „Mainstream“ Songs und unserer Spotify Essentials Liste, wollen wir euch nun auch regelmässig weniger bekannte Künstler vorstellen, die genau so viel Beachtung verdienen.

Dafür konnten wir unseren guten Kollegen und Musik Kurator DJ Ron gewinnen. In seiner mehr als 20 jährigen Karriere hatte der Phlatline Mitbegründer mit nahezu jedem deutschen Hip Hop Künstler Kontakt, ob als Produzent, Interviewpartner oder als Tour DJ.

Alle besprochenen Titel sind auch im DJcity DE Record Pool verfügbar. Viel Spaß!

Bruda „Walou
Als erstes würde ich euch gerne Bruda aus Düsseldorf ans Herz legen. Ich mag an „Walou“ vorallem den erfrischenden Miami Bass Einfluss. Bruda war bisher vor allem als Produzent unter dem Namen „Choukri“ aktiv und hat z.B. einen meiner absoluten Lieblinstracks von Xatar („Mein Mantel“) produziert.

Fayan „Solo Dolo

Das Schaffen von Fayan verfolge ich schon ne ganze Weile und finde er macht eine beeindruckende Entwicklung. Mit „Solo Dolo“ haut er wieder einen saustarken Song von seiner gleichnamigen EP raus. (Übrigens: „Solo Dolo“ ist eine Hommage an Fayans Idol Kid Cudi.)

Olson „OMG
Ich lieb den Vibe des Tracks einfach. Erinnert mich von der Energie her ein bißchen an „In My Feelings“ von Drake im absolut positiven Sinne. Und noch ein absolutes Plus für DJs: Der Song geht mit paar Takten Instrumental los. Kann man schön mixen, auch ohne Intro/Outro-Version.

YAEL ft. Loop „Nie Wieder
Dank der grandiosen Ohrwurm-Hook läuft „Nie Wieder“ tatsächlich gerne mal im Loop (no pun intended) bei mir. Der Rap-Part von Loop sitzt auch perfekt. Sehr feierbar alles imho.

Maarkant „Tabu
Wenn ich hier eine Kolumne starte, dann muss ich euch auch unbedingt jemanden aus meiner Heimatstadt Chemnitz vorstellen. Maarkant macht lokal und überregional schon eine ganze Weile auf sich aufmerksam und hat eine handvoll gute Singles rausgebracht. (Checkt z.B. auch „Fokus“). Sein neuer Track „Tabu“ ist wieder ne 10/10.

 

Weitere Musik-Tipps und Interviews findet ihr in DJ Ron’s Hip Hop Podcast: Uptowns Finest !

Popular

  • DJcityDE | Top30 | September 2022

    Nina Chuba Jeden Monat präsentiert euch unser Musikteam die am häufigsten gedownloadeten DE Tracks in einer Liste. Nina Chuba hat sich mit Ihrem Hit „Wildb...

  • Podcast | DELAM INTERNATIONAL | KW47

    DELAM INTERNATIONAL ist in Spanien geboren und lebt mittlerweile in Leipzig. Dort ist er Resident im PENDO und Event Manager von ISSA VIBE und SABOR LATINO...

  • DJcityDE Essentials | KW47

    Hier ist das nächste Update unserer DJcity DE Spotify-Playlist. Jede Woche zeigen wir euch die relevantesten DE Tunes für den Club in einer Liste. Was euch...

  • DJcityDE | Hype Edits | DJ Tools

    Wir wollen euch konstant die besten Tools für eure DJ Sets bereitstellen. Deshalb haben wir uns den wichtigsten Deutschrap Tracks der letzten Monate angeno...

  • Podcast | DJ Twister | KW48

    DJ Twister gehört zu den Pionieren der Hip-Hop-DJ-Szene in Polen. 1997 gestartet, hat er es vom Studio, über die Clubs, bis auf die großen Bühnen geschafft...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...