‚R.O.A.D. Podcast‘: Four Color Zack und J. Espinosa über die kreative Freiheit von Livestreaming

In der aktuellen Folge des ‚R.O.A.D. Podcast‚ spricht Co-Host DJ Crooked mit den Red Bull 3style Champions Four Color Zack und J. Espinosa. Die zwei erfahrenen Turntablists erklären, wie Livestreaming eine neue Form der kreativen Freiheit für DJs bedeuten kann, um zu experimentieren und ihre Talente wirklich tiefgreifend zur Schau stellen zu können – und das für ein größeres Publikum als in der Clubszene.

Zack und Espinosa erzählen außerdem von ihren Erlebnissen bei ihren Red Bull-Trips in Indonesien und Russland.

Seht euch oben einen Ausschnitt und die vollständige Episode hier an.

Folgt dem R.O.A.D. Podcast bei Facebook, Instagram, SoundCloud, Twitter und YouTube.

Verwandter Artikel: ‚R.O.A.D. Podcast‘: DJ Mell Starr über die exklusive DJ-Szene in Harlem

Popular

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...

  • Tala im ‚DJcity Podcast‘ – Mix

    Tala aus Ulm liefert uns den DJcityDE Podcast in dieser Woche. In den vergangenen 10 Jahren spielte Sie bereits quer durch das ganze Land und ist mit den „...

  • NYE Countdown-Tracks | 2023

    Zum Jahresabschluss hat das DJcity-Team noch mal eine Playlist mit Tracks für eure NYE-Parties zusammengestellt. Die Liste enthält unter Anderem exklusive...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...