‚R.O.A.D. Podcast‘: Chris Landry und Goldfinger über das Erbe von NY-Ikone Frank Jugga

Die DJs Chris Landry und Gold Finger aus New York haben sich mit dem ‚R.O.A.D. Podcast‚ unterhalten. Die Jungs zollten der verstorbenen New Yorker DJ-Legende Frank Jugga Respekt, der kürzlich verstorben ist.

In dieser Episode hat Crooked außerdem Clubbesitzer aus ganz Amerika interviewt, um sie zu fragen, inwieweit ihre Locations vom Corona-Lockdown betroffen sind.

Hier könnt ihr außerdem auf Frank Juggas GoFundMe spenden.

Seht euch oben einen Ausschnitt und die vollständige Episode hier an.

Folgt dem R.O.A.D. Podcast bei Facebook, Instagram, SoundCloud, Twitter und YouTube.

Verwandter Artikel: ‚R.O.A.D. Podcast‘: Welche Maßnahmen zur Desinfektion sollten DJs übernehmen?

Popular

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...

  • Tala im ‚DJcity Podcast‘ – Mix

    Tala aus Ulm liefert uns den DJcityDE Podcast in dieser Woche. In den vergangenen 10 Jahren spielte Sie bereits quer durch das ganze Land und ist mit den „...

  • NYE Countdown-Tracks | 2023

    Zum Jahresabschluss hat das DJcity-Team noch mal eine Playlist mit Tracks für eure NYE-Parties zusammengestellt. Die Liste enthält unter Anderem exklusive...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...