L.A. Leakers über das Verbannen Kodak Blacks von Power 106

Nipsey Hussle
L.A. Leakers Hosts Justin Credible und DJ Sourmilk mit Nipsey Hussle (Quelle: Instagram)

Die L.A. Leakers haben im ‚Reflections of a DJ‘-Podcast über die Entscheidung von Power 106 gesprochen, Kodak Blacks Musik von der Radiostation zu verbannen.

Die Sperre kam als Reaktion auf die Kommentare Kodaks über Nipsey Hussles Verlobte Lauren London nach dem Tod des Rappers. Seine Kommentare wurden von vielen verurteilt, unter den Kritikern waren auch Rapper wie The Game und T.I..

Die Leakers-Member Justin Credible und DJ Sourmilk berichteten, wie die Sperre zustande kam und wie lang sie laufen soll. Neben anderen Themen erzählten sie auch ein paar ihrer Erinnerungen an Nipsey.

Seht euch hier einen Ausschnitt des Interviews an und klickt hier für das ganze Interview.

Folgt dem R.O.A.D. Podcast auf Facebook, Instagram, SoundCloud, Twitter und YouTube.

Verwandter Artikel: A-Trak und Roctakon äußern sich im R.O.A.D. Podcast zu ihrer Debatte auf Twitter

Popular

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Soober

    Soober ist ein Multi-Genre DJ aus Danzig in Polen. Er erkundet nach und nach die Musikwelt, was sich auch in seinen Mixtapes wiederspiegelt. Erfolgreich tr...

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | Quikton

    Den heutigen Podcast liefert uns Quikton aus Innsbruck, Österreich. Shows in Club- und Festival-Hotspots in u.a. Frankreich, Kroatien, Deutschland, der Sch...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...