SZA

Fred again.. holt 2 Grammys und Taylor Swift schreibt Geschichte

Mit seinem Boiler Room Set 2022 ist er bereits unsterblich geworden und in diesem Jahr konnte Fred again.. er seinen Erfolg auch gleich noch mit 2 Grammy’s krönen.

Die Feierlichkeiten in Los Angeles begannen mit der frühen Vergabe der Preise in den Kategorien Pop und Dance/Electronic. Während es wenig überraschend war, dass Fred again.. seinen ersten Preis für seine Arbeit an „Rumble“ neben Skrillex und Flowdan in der Kategorie „Best Dance/Electronic Recording“ erhielt, wurde sein Einfluss und Talent besonders gewürdigt, als die Auszeichnung für das beste Dance/Electronic Music Album verkündet wurde.

In einem Wettbewerb gegen Größen wie Skrillex, Kx5, James Blake und The Chemical Brothers setzte sich Fred again.. durch und holte den begehrten Preis für sein 2022 veröffentlichtes Album „Actual Life 3 (January 1 – September 9 2022)“ nach Hause.

Auch Taylor Swift hat Grammy-Geschichte geschrieben: Ihr Album „Midnights“ wurde als bestes Pop-Album und als bestes Album des Jahres ausgezeichnet. Damit ist sie die erste Person, die viermal das „Album des Jahres“ bei den Grammys gewonnen hat und überholt damit Größen wie Frank Sinatra und Stevie Wonder.

Aber nicht nur Taylor Swift hatte ihren Abend, es war der Abend der Frauen. In der Kategorie bestes Album waren sieben von acht nominierten Künstlerinnen. SZA und Victoria Monét erhielten je drei Grammys, Miley Cyrus und Billie Eilish jeweils zwei goldene Grammophone.

Weitere Preisträger waren unter anderem Jay Z, der einen Ehrenpreis erhielt, Boygenius, Metallica, Paramore und auch Killer Mike. Hier findet ihr alle Gewinner.

Popular

  • DJcityDE Podcast | DJ Curl | KW07

    Unseren Podcast der Woche liefert uns diesmal DJ Curl! Er kommt aus der Schweiz und legt unter anderem im "Mascotte", "Tab Tab" und im "Balz Club" auf. Hör...

  • Neue DJcity Preismodelle

    Wir bei DJcity sind stets bemüht euch bestmöglich zufrieden zu stellen. Deshalb gibt es ab sofort 2 neue und flexiblere Abo-Modelle für unseren Record Pool...

  • Fire In The Booth #6 | OG Keemo

    OG Keemo OG Keemo macht das halbe Dutzend voll! Ausgabe #6 von HYPED Presents: Fire In The Booth mit DJ Maxxx aus den Apple Music Studios in Berlin. Checkt...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | NEDI

    📷: @bloodyshotz Happy to welcome - NEDI. Vor 2 Wochen stand sie beim LFDY-Event zusammen neben Metro Boomin, DJ Cruz und Frizzo auf der Bühne, heute bei un...

  • DJcityDE-Podcast 2024 | DJ Pleasure T

    DJ Pleasure T aus Bayreuth liefert uns den DJcity-Podcast der Woche. Er ist Resident bei der Peaches & Cream aus Bayreuth und im nachtkind Club in Nürn...

  • Fire In The Booth #13 | Kolja Goldstein

    Kolja Goldstein Kolja Goldstein ist für eine HYPED presents »Fire In The Booth«-Ausgabe im Apple Music Studio in Berlin. Sein neues Album soll Ende April e...

  • Beatsource LINK für Serato DJ verfügbar

    (Source: Beatsource) Beatsource LINK ist der Streaming Service für Open-Format DJs und ab sofort für Serato DJ verfügbar. Die Integration kommt mit dem Upd...